medavo informiert Chirurg:innen und Orthopäd:innen über das neue MoPeG und das MVZ

Für wen eignet sich dieses Seminar?

Niedergelassene Chirurg:innen und Orthopäd:innen, bundesweit


Seminarinhalte

Zum 01.01.2024 ändert sich das Gesellschaftsrecht für Chirurg:innen und Orthopäd:innen. Was bedeutet das neue MoPeG für Sie und Ihre Partner? Wir klären auf und besprechen mit Ihnen die Neuerungen und die Auswirkungen auf Sie.

 

Von der chirurgisch/orthopädischen BAG zum MVZ. Wir informieren Sie über die aktuellen Rahmenbedingungen und die Chancen und Risiken eines MVZ.

 

Teil 1: MoPeG

  • Welche Neuerungen bringt das MoPeG?
  • Wird unser Gesellschaftsvertrag jetzt unzulässig?
  • Müssen wir unsere BAG als GbR in ein Register eintragen lassen?
  • Können wir unsere BAG jetzt in anderen Rechtsformen führen?
  • Und vieles mehr
  •  

    Teil 2: Chancen und Risiken eines MVZ

    • Wie können wir ein MVZ gründen?
    • Was unterscheidet ein MVZ von einer BAG?
    • Bringt die Rechtsform der GmbH Vorteile?
    • Und vieles mehr

     

Informationen zur Veranstaltung

Datum: 01.3.2023
Zeit: 18:30 Uhr - 21:00 Uhr

 Online Seminar via Zoom


Referent / Seminarleiter

Sebastian Kierer
Rechtsanwalt

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter:
T. +49 (0) 711 770 557 – 333

Telefonzeiten:
Mo–Do 8:00 – 17:00 Uhr
Fr 8:00 – 14:00 Uhr

Die Zoom-Zugangsdaten senden wir Ihnen via Mail rechtzeitig vor dem Seminar.