Glossar

Wirtschaftliche Aufklärung

Die wirtschaftliche Aufklärungspflicht ist eine Nebenpflicht des Arztes aus dem Behandlungsvertrag. So ist der Arzt z.B. gemäß § 630c Abs. 3 S. 1 BGB verpflichtet, den Patienten vor der Behandlung in Textform über die Kosten zu informieren, sofern der Arzt weiß, dass der Patient die Behandlungskosten (teilweise) selbst tragen muss.