Glossar

Klageverfahren

Als Klageverfahren bezeichnet ein streitiges Verfahren bei Gericht, in welchem die wechselseitigen Auffassungen kontrovers vorgebracht werden (müssen). Es beginnt damit, dass der Kläger die Klageschrift bei Gericht einreicht. Klagen bei privatärztlichen Honoraren oder Patienteneigenanteilen werden vor den Zivilgerichten und bei Kassenanteilen vor den Sozialgerichten geführt.