Glossar

Hemmung der Verjährungsfristen

Die Hemmung bringt die Verjährungsfrist beim Vorliegen bestimmter Gründe zum Stillstand und lässt die Frist nach Wegfall dieser Gründe weiterlaufen. In medizinrechtlichen Verfahren tritt üblicherweise Hemmung ein, bei Zustellung des Mahnbescheids imMahnverfahren oder bei Erhebung der Klage auf Zahlung des Honorars.