Glossar

Gewährleistung

Die Gewährleistung ist ein Rechtsbegriff aus dem Kauf- und Werkvertragsrecht und beschreibt im Wesentlichen die (verschuldensunabhängige) Haftung für Sachmängel, d. h. für  Mängel bei der Beschaffenheit des Kauf- bzw. Werkgegenstandes.  Beim erfolgsunabhängigen Dienstvertrag gibt es – bis auf einige wenige Ausnahmen, z.B.  im Vertragszahnarztrecht (§ 136a Absatz 4 SGB V) – keine Gewährleistung