Glossar

Fälligkeit

Die Fälligkeit ist in § 271 BGB geregelt und bezeichnet den Zeitpunkt, ab dem der Gläubiger die Leistung verlangen kann. Dies ist bei (Zahn-) Ärzten dann der Fall, wenn dem Patienten eine gem. § 10 GOZ bzw. § 12 GOÄ erstellte Rechnung zugegangen ist.