Glossar

Drittwiderklage

Als Drittwiderklage bezeichnet man die Klage, welche der Beklagte in einem Rechtsstreit gegen eine bislang nicht beteiligte Partei erhebt. So ist beispielsweise im Prozess des Abrechnungsunternehmens gegen den Patienten auf Honorarzahlung eine Drittwiderklage des Patienten gegen den behandelnden Arzt möglich.